Tipp: Deine Webseite ohne Werbung:

Upgrade zu JimdoPro

Hinweis!

Du hast noch Fragen oder Probleme beim einloggen? Dann klick bitte hier.

La Marseillaise

Claude Rouget de Lisle (1760-1836), ein in Straßburg stationierter Pionieroffizier, komponierte 1792 dieses Kriegslied für die Rheinische Armee. Verbündete aus Marseille machten das Lied in Paris während des Tuilerien-Aufstandes bekannt und verliehen es 1795 seinen Namen "La Marseillaise". Unter der III Republik und nach einer Orchestrierung von Hector Berlioz wurde La Marseillaise 1879 zum nationalen Lied erklärt. Erst in den Verfassungen von 1946 und 1958 durfte das ursprungliche Kriegslied als Nationalhymne offiziell anerkannt werden.

Eine schöne Interpretation des Werkes können Sie hier hören.